Sweeny Todd und Gizmo
28. Oktober 2015
Sam und Sid
30. Oktober 2015

Sunny, ein wahrer Sonnenschein, sucht Anschluss bei Artgenossen. Vor kurzem ist ihr treuer Begleiter verstorben und Sunny ist ganz alleine.

Wir suchen ein liebevolles Zuhause für Sunny. Optimal wäre eine bestehende Gruppe mit der Sunny vergesellschaftet werden kann. Anfänger, die bereit sind weitere Frettchen aufzunehmen, dürfen uns ebenfalls kontaktieren.

Sunny lebt aktuell bei ihrer Besitzerin in Augsburg. Transportbrücken sind prinzipiell möglich. Nehmt mit uns Kontakt auf und wir können alles besprechen.

 

Diesen Text haben wir von der Besitzerin erhalten:

Der Albino auf dem Foto war mein Rüde, Sunny ist das kleine Siamfrettchen. Sie ist im Juni 2008 geboren.Gechippt und kastriert. Geimpft ist sie nicht mehr, habe letztes Jahr damit aufgehört, da mein Rüde bei jedem Impfstoffziemlich starke Reaktionen hatte. Der Impfpass ist aber noch da.Sie ist ein ganz normales, völlig handzames Frettchen. Sie zwickt schlimmstenfalls mal wenn ihr was nicht paßt, aber da auch nicht schlimm……nur n Zwicker eben 😉Toilette ist auch kein Problem, die zwei waren bei mir immer Wohnungsfreiläufer mit Rückzugsecke. Also Käfig kennt Sunny absolut keinen.Obwohl sie ein Frettchen ist, ist sie überhaupt nicht verfressen, sie klaut auch nix vom Tisch………..sie läuft drauf rum, das schon, aber beim Futter ist sie wählerisch. Frisches Fleisch, so was wie Hühnchen und Pute und Mäuse, Trockenfleischstreifen, Salatgurke und natürlich die Vitaminpaste. Mit Dosenfutter hatte sies nicht so arg, nur zur Not. Hühnerbrühe und Eigelb mag sie richtig gerne. Sonst gibt es wirklich nicht viel, ich hab sie auch nie Trockenfutter fressen sehen. Ihr seht, ne kleine Zicke mit Futter……..oder sind Fähen so? Ist meine erste, hatte bisher nur Rüden und die haben alle geklaut 😉Achso, Sunny ist, wie man auf dem einen Foto sehen kann unheimlich anhänglich gewesen. Die hat den Rüden immer so umarmt, so Fotos hätt ich unendlich viele machen können. Sie kommt auch zu mir aufs Sofa und wurschtelt sich mit in die Sofadecke und pennt ne Runde.

Ich hoff das ich alles geschrieben hab, wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr euch ja melden.

Aus der Pflegestelle:

Sunny ist 7 Jahre alt, bis 2014 regelmäßig geimpft (sie sollte nicht mehr geimpft werden, Titer kann auf Wunsch ermittelt werden) und kastriert.Die kleine Maus liebt es zu kuscheln und auf dem Arm durch die Wohnung getragen zu werden. Beim Nackenkraulen vergisst sie für einen kurzen Moment die Einsamkeit und trauert währenddessen nicht um ihren verstorbenen Partner.Sunny macht für ihr Alter einen unglaublich guten Eindruck. Sie hat keine Wehwehchen, wirkt wie eine Jungfähe und hat strahlend weiße Zähne. Nein, wir haben sie nicht gebleacht 😉